Westlausitzliga Frauen 2016/17
Kreuztabelle Liste aller Spiele Statistik Zuletzt aktualisiert:12.04.2017
vorheriger Spieltag Spielnr. Datum Uhrzeit Mannschaften Tore Punkte Halle
32 Sa 08.04.2017 13:00 Sportverein Steina 1885 Seifhennersdorfer SV 21 : 16 2 : 0 34208

Platz Mannschaft Spiele g u v Tore Tordiff. Punkte
1  HV Schw.-W. Sohland a. d. Spree   12  9  1  2  270:194 76    19:05
2  SV Obergurig   12  8  1  3  270:217 53    17:07
3  Königswarthaer SV   12  8  1  3  243:205 38    17:07
4  VfB 1999 Bischofswerda II   12  8  1  3  191:174 17    17:07
5  TBSV Neugersdorf II   12  2  0  10  182:183 -1    04:20
6  Sportverein Steina 1885   12  2  0  10  156:242 -86    04:20
7  Seifhennersdorfer SV   12  2  0  10  131:228 -97    04:20

Informationen
345-WLL-F
TSL-PDF   TSL   FPT-PDF   FPT   Ergebnismeldung per SMS   
Spielleiter:   Michael Köhler, Am Klinkenplatz 1A, 01900 Bretnig-Hauswalde   EMail: michaelkoehler-handball@web.de    Tel.: 035952 56166, 0172 3519021   
03.11.2016: WICHTIGER HINWEIS - GILT GENERELL!!!!!!
Bei "Ausbleiben der Schiedsrichter" MÜSSEN sich beide Mannschaften auf
eine (zwei) Person(en) einigen, die mit der Spielleitung zu beauftragen sind. Eine SPIELABSAGE und die BITTE um NEUANSETZUNG ist die schlechteste aller denkbaren Lösungen. M. Köhler - Spielwart

09.02.2017: SPIELVERLEGUNG 10-032 WLL Steina - Seifhennersdorf nunmehr am
08.04.2017 13 Uhr in Sporthalle Pulsnitz M. Köhler - Spielwart

04.04.2017: Spielwertung SNR 025 VfB 1999 Bischofswerda II - Seifhennersdorfer SV 2:0 Pkte. 0:0 Tore

05.04.2017: Wegen des Einsatzes einer offensichtlich nicht spielberechtigten Spielerin, Carolin Adam, VfB 1999 Bischofswerda II, ist die angezeigte Tabelle vorläufig und gilt als nicht endgültig festgestellt. MsG Michael Köhler - Spielwart

12.04.2017: Richtigstellung; der Einsatz der Spielerin Carolin Adam vom VfB 1999 Bischofswerda erfolgte regelkonform. Damit ist die Abschlusstabelle endgültig festgestellt! Jedoch belegt der VfB 1999 Bischofswerda II den 3. Tabellenplatz, da bei Punktgleichheit (SVO, VFB,KSV) die Spiele gegeneinander entscheiden. Mein persönlicher Glückwunsch gilt daher dem Handballverein Schwarz-Weiß Sohland an der Spree, die Spielkreismeister der Saison 2016/2017 geworden sind. MsG Michael Köhler - Spielwart 

Realisierung in Kooperation mit Partner Sponsoren
SPORTVERBUND.DE Sportfabrik Leipzig
www.sportfabrik-leipzig.de